Hintergrund

Das Kulturquartal ist die Plattform für Veranstalter aus Görlitz-Zgorzelec. Vereine und Aktive können Ihre Veranstaltung präsentieren und sich untereinander austauschen - das Netzwerk der Görlitzer Jugendkulturinitiativen präsentiert sich!

Das Netzwerk besteht seit Ende 2011 und gründete sich durch die Bestrebungen einiger Jugendlicher, in Görlitz wieder Gehör bei Entscheidungsträgern zu erlangen und Räume für Jugendliche zu schaffen. Um diese Bewegung, die sich seitdem „Aufbruch der Görlitzer Jugend“ nannte, kennenzulernen, versammelten sich Angehörige aller jungen Vereine und Initiativen im November 2011 im Jugendkulturzentrum Basta!. Das Treffen wurde zum Anlass sich wieder versammeln zu wollen und man einigte sich auf 4 Treffen im Jahr am Anfang jeden Quartals.

Im Oktober 2012 wollten sich die Vereine den neuen Studenten präsentieren und initiierten eine Vereinswoche mit unterschiedlichen Veranstaltungen jedes Vereins. Diese Woche stand unter dem Motto „7 zum Semesterauftakt“: an 7 Tagen zeigten sich an 7 Orten in Görlitz die Vereine und weitere Initiativen.

Mit dem „Kulturquartal 4/2013“ – dem Vereinsmonat – geht diese Aktion in ihre zweite Runde. Doch es soll mehr als nur einen Flyer und eine Vorstellungsrunde geben. Jana Lübeck (Wildwuchs e.V.) und Melanie Schrimpf (Kulturkombinat 15° e.V.) erarbeiteten ein Konzept für den Veranstaltungsflyer und die nachhaltige Präsentationsmöglichkeit für die Vereinsaktivitäten – als Printmedium und im Web.

kulturquartal.de wird zukünftig die Plattform für die Veranstaltungen der Vereine und eine Übersicht der Vereinslandschaft im Jugend und Kulturbereich sein. Die Plattform befindet sich im Aufbau. Mit Hilfe unserer Unterstützer entwickeln wir die Website und werden 2014 vier Ausgaben des gedruckten Veranstaltungskalenders herausgeben.

gez. Jana Lübeck / 3.11.2013